Dr. Petra Berger
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Excellence in Plastic Surgery

Brazilian Butt Lift – Po Vergrösserung mit Eigenfett

Grundsätzlich ist jeder für ein Brazilian Butt Lifting geeignet, der sich eine optische Vergrößerung des Pos wünscht. Beim Brazilian Butt Lift mit Eigenfett wird überschüssiges Fett an Ober-/ Unterbauch, Rücken, Flanken und der Taille entnommen. Im Ergebnis wird die Körpersilhouette oberhalb des Pos durch die Entnahme bereits dahingehend verändert, dass die Taille schmaler und somit die Rundung des Pos betont wird. Voraussetzung für diese Behandlungsmethode ist, dass genügend Fettreserven vorhanden sind. In einer individuellen Beratung und Planung bespricht von Frau Dr. Berger mit der Patientin, aus welchen Regionen das Fett für die Vergrößerung und Straffung des Pos gewonnen werden soll. Dementsprechend varriieren auch die Kosten für diesen chirurgischen Eingriff, da Fettentnahme (Liposuktion) und der Eigenfetttransfer (LIpotransfer) von Fall zu Fall unterschiedlich ist.

Der Behandlungsablauf

Die Operation kann in einer mehrstündigen Behandlung unter Vollnarkose ausgeführt werden – optional in mehreren kleinen Operationsschritten in lokaler Betäubung. Das Eigenfett wird nach Entnahme in einem speziellem Verfahren gereinigt und für die Rebimplantation vorbereitet. Zur Optimierung der Anwachsrate kann das Fett auch mit Stammzellen aus Blut oder Fett angereichert werden.

Der Körper benötigt nach dem Brazilian Butt Lift eine kleine Erholungszeit. Das bedeutet, dass die Patientin in den ersten Wochen nach der Operation auf Sport verzichten sollte (ca.2 – 3 Wochen). Es sollte möglichst weite Kleidung und 5 – 6 Wochen ein Kompressionsmieder getragen werden. Auf längere Phasen des Sitzens möglichst verzichten. Direkte und starke Sonneneinstrahlung in den ersten 3 Monaten nach der OP sollte vermieden werden.

Das Brazilian Butt Lift wird auch als körperformende Chirurgie bezeichnet, die für jede Patientin individuell geplant werden muss. Neben der Po-Vergrößerung mit Eigenfett können auch Implantate eingesetzt werden. Dies kann eine Option zur Po-Vergrößerung sein, wenn die Patientin zum Beispiel über einen zu geringen Anteil an Eigenfett verfügt.

Den Brazilian Butt Lift führt Frau Dr. Berger sowohl in Zürich als auch in Frankfurt durch. Die schnelle Erreichbarkeit der Frankfurter Praxisklinik wird von vielen Patienten aus dem Umkreis bzw. dem Taunus – beispielsweise aus Bad Homburg, Kronberg, Königstein und Wiesbaden – sehr geschätzt.

Für weitere Informationen kontakten Sie Frau Dr. Berger. In einem Beratungsgespräch können Sie alle offenen Fragen und Ihre individuellen Wünsche besprechen.

Praxisklinik in Frankfurt

Die Sprechstunde in der Innenstadt:
CODE Medical Frankfurt GbR
Goetheplatz 9-11
60313 Frankfurt am Main

Zentralverwaltung / Postanschrift:
Dr. Petra Berger
Magirus-Deutz-Straße 12
89077 Ulm
Tel.: +49 (0) 69 92 02 08 83
Fax: +49 (0) 69 17 32 66 660
info@praxis-berger.com

Praxisklinik in Zürich

Bahnhofstraße 52
CH - 8001 Zürich
Tel.: + 41 (0)44 500 8882
Fax: + 49 (0)69 17 32 66 660
info@praxis-berger.com

  Erstkontakt mit Skype –
ein Service unserer Zürcher Praxis